Erdbeerfeld News

Samstag, 28. Mai, von 9 - 12 Uhr geöffnet / Nachmittag geschlossen

Sonntag, 29. Mai, von 9-12 Uhr geöffnet

 

(Kurzfristige Änderungen aufgrund Witterungsverhältnisse vorbehalten)

 

Verkauf ab Hof in 500gr-Schalen (von uns gepflückt): CHF 7.50 / Schale. Zu finden beim Kühlschrank beim Bauernhaus (solange Vorrat) 

 

Es het so langs het... Wir freuen uns! 

 

Pflückkörbchen werden von uns zur Verfügung gestellt und können wiederverwendet werden. 

 

Signalisation ab Hauptstrasse Hindelbank - Burgdorf beachten. Es stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Das Feld ist anschliessend mit einem kleinen Fussmarsch erreichbar (Verkaufsstand). 

 

Sie können uns auch auf Instagram folgen. 

Biohof Maiacher

Fam. Ziehli

Maiacher 28

3324 Mötschwil

079 746 22 92 

034 422 01 08

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Über Biohof maiacher

Unser Hof wird seit 1993 nach den Richtlinien von Bio Suisse bewirtschaftet. Damit gehören wir zu den "Bionieren" in der biologischen Landwirtschaft.  Seit dem 1. Mai 2022 wird der Hof von Florian Ziehli mit Unterstützung von Marianne und Peter Ziehli - Leuenberger gemeinsam bewirtschaftet. Wir befinden uns am Tor zum Emmental, zwischen Burgdorf und Hindelbank auf rund 550 m.ü.m. 

Erdbeeren Selbstpflückfeld

Seit 15 Jahren pflanzen wir feine Bio-Erdbeeren an. und sind damit einer der wenigen Bio-Erdbeerenproduzenten. Bei uns findest du verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Geschmäckern. Die Erdbeersaison beginnt je nach Wetter gegen Ende Mai / Anfang Juni. Bei uns kannst du die feinen Beeren selber pflücken oder bereits gepflückt kaufen. Da bei uns die Beeren nie gespritzt werden, schmecken sie besonders fein und können direkt ab Feld genossen werden. 

 

 

 


Black Angus Fleisch

Seit rund 20 Jahren halten wir eine Herde Mutterkühe der Rasse Black Angus. Die Black Angus Kühe sind genetisch hornlos und stammen ursprünglich aus Schottland. Angus Rinder sind von starkem Wuchs, sehr widerstandsfähig und das Fleisch sehr zart und von wunderbarem Geschmack. Unsere Kühe geniessen jeden Tag frische Luft und sind nie angebunden. Von April bis November sind die Kühe und ihre Kälber draussen auf der Weide. 

 

Schlachtung / Hoftötung

Seit Juli 2021 besitzen wir eine Bewilligung des Kantons Bern für die sogenannte Hoftötung. Das bedeutet, dass wir unsere Tiere - ca. 1jährig - im Stall töten. Dies geschieht immer unter Aufsicht des Amtstierarztes und erspart den Tieren den Transport in den Schlachthof sowie die Trennung von der Herde. Das bedeutet weniger Stress, was sich schlussendlich auf die Fleischqualität auswirkt. Das Zerlegen und die Reifung geschieht dann in der Qualitätsmetzgerei Gygax in Lützelflüh. 

Angebot

Wir bieten in regelmässigen Abständen Mischpakete à 5 oder 10kg an. Bei Interesse melden Sie sich unter "Kontakt". 


Legehennen / Eier

Legehennen

Bei uns gackern 2'000 Legehennen und krähen einige "Güggel". Das heisst, wir putzen, sortieren und verpacken täglich rund 2'000 Bio-Eier. Diesen werden über einen Händler vor allem in den Detailhandel geliefert. Unsere Hühner haben jeden Tag Auslauf und dürfen auf die Weide. Dort können sie picken und scharen, was ihrem ganz natürlichen Wesen entspricht. Wenn es dunkel wird, geht es in den Stall und die Tore werden geschlossen, damit sich der Fuchs nicht bedienen kann.  

Eier

Unsere Eier bieten wir ab Hof in einem Kühlschrank an mit Selbstbedienung. Grössere Mengen sind auf Bestellung auch erhältlich.  

 


Karotten / Rüebli

Seit vielen Jahren pflanzen wir Karotten an. Diese werden gegen Ende Mai auf Dämme gesät. Damit sie gut wachsen und gut geerntet werden können, ist eine stetige Unkrautbekämpfung nötig. Das erfolgt einerseits maschinell mit Hackgeräten, andererseits mit unzähligen Stunden händischer Jätarbeit. Unsere Karotten sind frei von sämtlichen Pflanzenschutzmittel und können bedenkenlos ab Feld gegessen werden.  Geerntet wird jeweils ab Mitte Oktober. 

 



Kontakt / Anfahrt

 

Biohof Maiacher

Florian Ziehli

Maiacher 28

3324 Mötschwil

Email: info@biohof-maiacher.ch

Tel. 079 746 22 92


Bilder